13 bis 18 – März/April ’17

Und plötzlich war es Mai. In den letzten 6 Wochen, in denen ich eine Online-Abstinenz eingelegt habe, ist im Garten allerhand passiert. Und da ich nach so langer Schreibpause gar nicht weiß, wo ich mit dem Erzählen am besten beginnen soll, folgen nun einfach jede Menge Fotos, anhand derer ich die letzten Wochen Revue passieren…

11 & 12 – März ’17

Wie weit entfernt der Frühling einem an grauen, unwirtlichen Wintertagen vorkommen mag. Man zählt die Tage bis zu seinem Beginn, verlegt seinen Anfang gar auf den 1. März – die Wetterfrösche müssen es ja wissen. Dennoch, nur zäh verstreicht die Zeit. Doch mit den ersten Blüten, die im Garten erscheinen, mit den kleinen gelben Farbtupfern…

9 & 10 – Feb./März ’17

Endlich. Es ist vollbracht. Der Knoblauch, der schon im Oktober hätte gepflanzt werden wollen, ist nun endlich komplettemento in der Erde. Alle 8 Sorten. Und das auch nur 5 Tage später als im letzten Jahr. Das wird also schon werden mit der Ernte. Neben den 7 neuen Sorten habe ich die letzte Woche auch noch…

5 bis 8 – Jan./Feb. ’17

Tagelang nur trübe Aussichten. Der Himmel ein konturenloser Brei aus Grautönen. Dazu noch stattliche Minustemperaturen, die die Tätigkeit im Garten wahrlich auf Eis legten. Im Vergleich zum letzten Jahr naht der Frühling in sehr viel gemächlicheren Schritten heran. Vor einem Jahr blühten schon die Schneeglöckchen und die ersten Primeln und Krokusse. Dieser Tage zeigen sich…

4 – Jan. ’17 (oder: eine ruhige Kugel schieben)

Wieder eine Woche, in der sich die gärtnerischen Tätigkeiten auf die Wohnung begrenzt haben. Es gab zwar einen kurzen Ausflug in den in Schnee eingekleideten Garten, doch lange währte der Aufenthalt dort nicht. Kalt war es und offensichtlich lag der Garten in einem tiefen, ruhigen Winterschlaf. Nicht mal aus der Tierwelt hat sich jemand blicken…

3 – Jan. ’17 (oder: Manche mögen’s heiß)

ABC das Land liegt unter Schnee. Vereiste Wege und Seen, gepuderte Dächer und Nadelbäume im schweren weißen Kleid. Man könnte meinen, es sei Winter. Und so fielen die Gartenaktivitäten dann diese Woche auch in einen Winterschlaf. Nur in der Behaglichkeit der warmen Wohnung tat sich etwas. Die Voranzucht der ersten Pflanzen begann. Und zwar jener…

2 – Dez. ’16/ Jan. ’17

Das Wetter diese Woche wusste einfach nicht, was es wollte. Alles war dabei: Sonne, grauer Himmel, Sturm, Hagel, Regen, Schnee, Frost, kein Frost. Dementsprechend hat mich der Garten nicht oft gesehen (er befindet sich leider nicht direkt vor der Haustür). Und so konnten ein paar kleine Jungnacktschnecken, die heimlich, still und leise ins geschützte Frühbeet…

1 – Ein Jahr im Garten (Dez. ’16)

Vor gut einer Woche war Wintersonnenwende und damit wurde eine neue Runde für den Garten eingeläutet. Mit dem Beginn der wieder höher steigenden Sonne, beginnt auch ein neuer Zyklus für den Garten. Und so nehme ich dies als Anlass, um eine neue Rubrik hier im Archiv zu eröffnen: Ein Jahr im Garten, wo von nun…